Swiss Marcos Club

History

20170625 a7rII Marcosclub DSC1450

HISTORY OF SWISS MARCOS CLUB

SMC History Header

Der Swiss Marcos Club (SMC) wurde 2012, nach 15 Jahren clublosen Zustand auf dem europäischen Kontinent, neu  aus der Taufe gehoben. Als Verein vertreten wir international die englische Sportwagen Marke Marcos.  Unser Ziel ist die Förderung von Informations- und Erfahrungsaustausch, sowie die Präsentation unserer exotischen Präziosen in der breiten Öffentlichkeit. Als Plattform und Publikationsorgan betreiben wir eine Webseite, die mittlerweilen international Anerkennung findet. Höhen und Tiefen sind Gemeinsamkeiten, die Marcos Cars und dem SMC miteinander verbinden. Der erste Clubgründungsversuch wurde 1968 durch den damaligen General-Importeur Bruno Müller aus Kreuzlingen gestartet. Dieser Versuch blieb leider erfolglos. Erst im Herbst 1974 gelang es, ein Marcos Team  zu formen und ein erstes Meeting abzuhalten. Bis Ende 1975 waren bereits 19 Marcos Besitzer mit dabei und im März 1976 wurde erstmals durch Meinrad Schnyder der SWISS MARCOS CLUB  mit 25 Mitgliedern gegründet.
Publikationsorgan war damals ein Clubheft, dessen aufwändige Produktion durch Beiträge finanziert wurde. 1988 folgten aus rechtlichen Gründen Vereinsstatuten. Zu diesem Zeitpunkt zählte der SMC rund 40 Mitglieder. Seit jeher kämpfte der Club mit den Mitgliederzahlen, was bei dem geringen Fahrzeugbestand nicht verwundert. Nach dem Scheitern der Neuformierung 1997 als Swiss and German Marcos Club folgte die Auflösung. Das Feuer war aber nicht für ewig aus. 12 Jahre waren seit dem letzten Treffen vergangen,  als im Jahr 2009 anlässlich des 50. Geburtstag von Marcos Sports Cars in England der Stein wieder in's Rollen kam. Die Aktivitäten in der Marcosszene wurden wieder intensiver und im August 2011 fuhr bereits wieder eine Gruppe von 5 Marcos zum  British Car Meeting nach Mollis, wo die Neugründung des Swiss Marcos Clubs beschlossen wurde. Zur Gründungsversammlung am 5. Mai 2012 waren bereits wieder 31 Mitglieder mit dabei. Heute besteht unser Verein aus weltweit 70 Mitglieder mit insgesamt 76 Fahrzeugen.

www.swissmarcosclub.ch

HISTORY OF MARCOS CARS SWITZERLAND

SMC History Header


Hand auf’s Herz ! Wer erkennt auf der Strasse einen Marcos als solchen, wenn einer den Weg kreuzt? Vermutlich tönt es unisono: „was war denn das? Hab ich noch nie gesehen“. Das verwundert nicht, denn seit nunmehr 50 Jahren sind diese Sportwagen nur in sehr bescheidener Stückzahl in der Schweiz vertreten. Ca. 40 Marcos wurden offiziell importiert, die weiteren Fahrzeuge, von den heute 73 bekannten, fanden den Weg über Privatkanäle in die Schweiz. Wieviel davon noch im Land sind, wissen wir leider nicht genau. Im Februar 1965 wurde der erste Marcos 1800 durch die Garage Huber in Meilen ZH importiert. Dieser linksgesteuerte Marcos (Nr. 4 025), dessen Existenz uns bis 2013 unbekannt war, wurde nach Australien verschifft. Der zweite Marcos 1800 IRS (4 056) von 1965 ist bis heute spurlos verschwunden. Der dritte Marcos 1800 IRS befindet sich seit 30 Jahren im Besitz des Club-Präsidenten. Laut Angaben von Richi Huber, den wir im Sommer 2015 ganz zufällig am Untersee getroffen haben, wurden  durch die Garage Huber drei Marcos 1800 in die Schweiz importiert. Einer davon wurde nach Angaben des ehemaligen Lehrlings Heinz Duss, am 23. Dezember als Weihnachtsgeschenk ausgeliefert. Das muss der zweite gewesen sein, da 1966 J.P. Aeschlimann aus La Chaux de Fonds neben „Hyppokrates“ Dr. Nägeli auf 1800 GT (Helbling RT) in den Bergmeisterschafts Ranglisten erscheint.  

Ab 1967 trat die Garage Bruno Müller in Kreuzlingen unter MARCOS CARS SWITZERLAND als General Importeur auf. Ueber diesen Kanal kamen die meisten Fahrzeuge in die Schweiz. Allesamt als äusserst seltene,  linksgesteuerte Exemplare aufgebaut und die meisten davon mit Holzchassis. 1971 wurden noch einige wenige Exemplare über die Firma Titan AG in Zürich in die Schweiz geholt. Seither gab es keine offiziellen Anbieter mehr. Von den heute bekannten 73 Marcos in der Schweiz sind annähernd 30 Fahrzeuge über private Kanäle importiert worden.
zurück INFOS



Gönner/Sponsoren

Antico Grotto Ticino, 6850 Mendrisio
autorondo - Kurt Keller AG, 8580 Amriswil
Club Links
Club Marcos International
MOC
TVRpre80's
in Zusammenarbeit mit

dummyEggimann CarsDream-CarsmarcosHeritage